Als ÄRZTIN für Traditionelle Chinesische Medizin…

versuche ich den Menschen ganzheitlich zu sehen und erstelle im Rahmen eines Erstgesprächs (Dauer ca. 1 Stunde) eine chinesische Diagnose, basierend auf einer genauen Befragung sowie Puls- und Zungendiagnose und einer körperlichen Untersuchung. erarbeite ich im Anschluss je nach Ergebnis in Abstimmung mit dem Patienten einen individuellen Therapieplan, bestehend aus Ernährungsempfehlungen und/oder Akupunktur und/ oder einer chinesischen Kräuterrezeptur.

… und als Wahlärztin für Allgemeinmedizin

achte ich darauf, dass bei Bedarf zusätzlich zur TCM-Diagnose eine genaue schulmedizinische Abklärung erfolgt. In diesem Fall biete ich meinen Patienten die folgenden Leistungen einer praktischen Ärztin an: EKG-Untersuchungen, Ausstellung von Rezepten, Überweisungen an Röntgen- oder Laborinstitute sowie Fachärzte etc. stelle ich für meine ärztlichen Tätigkeiten eine Honorarnote aus, die abhängig von der erbrachten Leistung der Krankenkasse oder der Privatversicherung zur Rückerstattung eingereicht werden kann.
© Dr. Nina Essl-Perl
Ärztin für Allgemeinmedizin & Traditionelle Chinesische Medizin
HONORARE Infos zu den Honoraren finden Sie hier: Folder TCM-Honorare (pdf, 47 kb) Kosten für ausgewählte schulmedizinische Leistungen (EKG, Rezepte, Überweisungen) auf Anfrage.

Als ÄRZTIN für Traditionelle

Chinesische Medizin…

versuche ich den Menschen ganzheitlich zu sehen und erstelle im Rahmen eines Erstgesprächs (Dauer ca. 1 Stunde) eine chinesische Diagnose, basierend auf einer genauen Befragung sowie Puls- und Zungendiagnose und einer körperlichen Untersuchung. erarbeite ich im Anschluss je nach Ergebnis in Abstimmung mit dem Patienten einen individuellen Therapieplan, bestehend aus Ernährungsempfehlungen und/oder Akupunktur und/ oder einer chinesischen Kräuterrezeptur.

… und als Wahlärztin für

Allgemeinmedizin

achte ich darauf, dass bei Bedarf zusätzlich zur TCM-Diagnose eine genaue schulmedizinische Abklärung erfolgt. In diesem Fall biete ich meinen Patienten die folgenden Leistungen einer praktischen Ärztin an: EKG- Untersuchungen, Ausstellung von Rezepten, Überweisungen an Röntgen- oder Laborinstitute sowie Fachärzte etc. stelle ich für meine ärztlichen Tätigkeiten eine Honorarnote aus, die abhängig von der erbrachten Leistung der Krankenkasse oder der Privatversicherung zur Rückerstattung eingereicht werden kann.
© Dr. Nina Essl-Perl